Diese einstufige Bitcoin wird eine Vor-Halbzeit-Rallye auslösen

Diese einstufige Bitcoin wird eine Vor-Halbzeit-Rallye auslösen

Bitcoin zeigt zinsbullische Anzeichen oberhalb der Marke von $7.700 gegenüber dem US-Dollar. BTC könnte eine starke Erholung vor der Halbierung einleiten, wenn es den 8.000-Dollar-Widerstand und den 100-tägigen einfachen gleitenden Durchschnitt durchbricht.

  • Bitcoin verfolgt einen positiven Pfad oberhalb des 7.500 $ Pivot-Levels zum US-Dollar.
  • Der Preis steht nun vor einer großen Hürde nahe der 8.000-Dollar-Marke und dem 100-tägigen einfachen gleitenden Durchschnitt.
  • Es bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung bei $7.200 auf der Tages-Chart der BTC/USD-Paarung (Daten-Feed von Kraken).
  • Diese Paarung könnte entweder über den $8.000-Widerstand steigen oder die zinsbullische Trendlinie erneut testen.

Bitcoin-Preis nähert sich der entscheidenden Hürde

Nach der Bildung eines großen Swing-Tiefs begann Bitcoin einen stetigen Anstieg über das Widerstandsniveau von $6.500 und $7.500 gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis pendelte sich sogar über der $7.500-Pivot-Zone ein und bewegte sich in eine zinsbullische Zone.

aktuelle Crypto Trader Preisaktion ist oberhalb

Während des Anstiegs übertraf er das 50% Fib-Retracement-Level des Hauptabfalls vom $10.497-Hoch auf das $3.930-Schwungtief. Die aktuelle Crypto Trader Preisaktion ist oberhalb von $7.500 positiv, aber die Haussiers stehen eindeutig vor einer großen Hürde nahe der $8.000-Marke.

Der einfach gleitende 100-Tage-Durchschnitt ist nahe der 8.000 $-Marke positioniert, um einen Durchbruch nach oben zu verhindern. Das 61,8% Fib-Retracement-Level des Hauptabfalls vom $10.497-Hoch auf das $3.930-Schwungtief liegt ebenfalls nahe dem $7.980-Level.

Wichtiger noch, es gibt eine verbindende Widerstands-Trendlinie, die sich bei $8.000 auf der Tages-Chart der BTC/USD-Paarung bildet. Daher könnte ein erfolgreicher Durchbruch über die 8.000 $-Marke und den 100-tägigen einfachen gleitenden Durchschnitt in den kommenden Tagen die Türen für eine Erholung vor der Halbierung öffnen.

Bitcoin-Preis

Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der 8.280 $-Marke, oberhalb derer Bitcoin-Bullen mittelfristig einen Test der 9.000 $- und 9.200 $-Marke anstreben dürften.

Wenn der Bitcoin-Preis den 8.000-Dollar-Widerstand und den 100-Tage-SMA nicht überwindet, könnte es zu einer rückläufigen Reaktion kommen. Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe dem $7.500-Level.

Die Hauptunterstützung befindet sich nahe dem $7.200-Level und es bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung bei $7.200 auf demselben Chart. Ein rückläufiger Durchbruch bei Crypto Trader unterhalb des $7.200-Levels könnte eine neue rückläufige Welle auslösen. In dem erwähnten rückläufigen Fall könnte der Preis in Richtung des $6.000-Levels fallen.

Technische Indikatoren:

  • MACD der Tages-Chart – Der MACD gewinnt derzeit im zinsbullischen Bereich an Momentum.
  • Täglicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt deutlich über dem Wert von 55.
  • Wichtige Unterstützungsebenen – $7.500 gefolgt von $7.200.