HomeKrypto NewsBitcoin explodiert in Richtung $12.000

Bitcoin explodiert in Richtung $12.000

Bitcoin explodiert in Richtung $12.000, während Altcoins abstürzt; Was Analysten sagen

  • Bitcoin hat in den letzten Stunden die Luft aus den Altmünzen gesaugt. Der Preis hat sich deutlich erholt, da Ethereum und andere Altmünzen ausverkauft sind.
  • Diese Rallye hat ihn in Richtung 12.000 USD steigen lassen, was einen neuen Höchststand seit Beginn seines Rückgangs von den Jahreshöchstständen von 12.400 USD markiert.
  • Es scheint, dass die Bullen derzeit einen Betrag von über 12.000 Dollar ins Visier nehmen
  • Im Gegensatz zu der vorherigen Kundgebung von Bitcoin – die parallel zu der von Altmünzen stattfand – ist diese auf Kosten der Altmünzen zustande gekommen
  • Ein Analyst glaubt, dass die kleineren BTC-Pendants derzeit alle unglaublich schwach sind und weitere Schwächen zu erwarten haben.

Bitcoin und der gesamte Krypto-Währungsmarkt beginnen wieder einmal eine erhöhte Volatilität bei Immediate Edge zu erleben.

Heute ist die BTC in einer starken Bewegung, die unerwartet kam, auf 12.000 $ gestiegen. Diese Bewegung saugte eine beträchtliche Menge an Kapital von Altmünzen ab, was viele dazu veranlasste, bei der Erholung von BTC zu stürzen.

Die in letzter Zeit beobachtete Kursbewegung ist eindeutig bullish, und Bitcoin zeigt Anzeichen dafür, dass seine Korrelation zum globalen Aktienmarkt unterbrochen wird.

Ein Analyst erwartet, dass die Benchmark-Krypto-Währung weiter zulegen wird, aber er stellt fest, dass Altcoin unglaublich schwach wächst.

Bitcoin erholt sich gegen Ende der Konsolidierungsphase in Richtung 12.000 $

In den vergangenen zwei Wochen war Bitcoin in einer angespannten Konsolidierungsphase gefangen, da sein Preis zwischen 11.200 und 11.600 $ gehandelt wurde.

Diese feste Handelsspanne wurde seither durchbrochen, und BTC steht nun an der Schwelle zum Durchbrechen des wichtigen Widerstands von 12.000 $.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelt Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 11.900 $ um etwas mehr als 1 % aufwärts. Dies ist ungefähr der höchste Preis seit dem ersten Rückgang unter 12.000 $ vor Monaten.
Analyst: Altcoins bringt anhaltende Schwäche zum Ausdruck, während die Stärke von BTC zunimmt

Der aktuelle Aufwärtstrend von Bitcoin vollzieht sich während eines rundum blutigen Tages für den Kryptomarkt, da viele Altmünzen einen erheblichen Teil ihres Wertes verloren haben, während BTC nach oben drängt.

Ein Analyst geht davon aus, dass BTC einen unruhigen Kursverlauf erleben wird, bevor es 12.000 $ knacken kann.

„Nun aber zurück zu den unruhigen Zeiten, vielleicht werden wieder einige Bären zum Untergang aufrufen. Die BTC sieht wirklich gut aus, die Preise sehen wirklich schwach aus. Und wir sind noch nicht einmal richtig ausgebrochen“, sagte er.

Die kommenden Tage sollten ein Licht auf die langfristige Bedeutung dieses jüngsten Anstiegs werfen.